Etwas über die Autorin ...

 

Christine Bonvin lebt seit vielen Jahren im Wallis. Die Freude am Schreiben erwachte in reiferen Jahren. Davor arbeitete sie in einer Großbank und in einem Hotel. Sie ließ sich zur Betriebswirtschafterin ausbilden und beteiligte sich am Aufbau und an der Führung einer Firma im Bahnsicherungssektor. Die Geschichten schlummerten in einer Schublade, bis es Zeit war, sie herauszuholen. Nebst der kriminellen Ader hat sie einen grünen Daumen und erfreut sich an kulinarischen Genüssen. Wenn sie nicht in die Tasten haut, empfängt sie gerne Gäste in ihrem kleinen Bed & Breakfast mit Naturgarten.

Mitgliedschaften

... Seit Sommer 2020 Geschäftsstelle und Vorstand (Finanzen)
Krimi Schweiz – Verein für schweizerische Kriminalliteratur
Mai 2018 - April 2021 Vorstand und zuständig für die Finanzen
Mai 2017 - Mai 2018 Sprecherin
... im Rahmen der Criminale2017 wählte Das Syndikat, mit über 700 Mitgliedern drittgrößter Autorenverbands Deutschlands, zudem neue Sprecher. Bestätigt wurde Daniel Carinsson, neu hinzu gewählt sind die Schweizer Autorin Christine Bonvin und der Schriftsteller Jens Johannes Kramer aus Berlin. Sommer 2017 interimsmässig Betreuung der Geschäftstelle für 3 Monate.
Mitgliedschaft im SYNDIKAT (Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur)

... depuis 2019 membre de la société des écrivains valaisans

 
Mitgliedschaft im WAdS (Vereinigung der Walliser Autorinnen und Autoren deutscher Sprache)